Die Audiologie beschäftigt sich mit allen Aspekten des Hörens, insbesondere mit Hörproblemen
bei Kindern und Erwachsenen. Für die Patientenversorgung ist vor allem die

 
  • Hördiagnostik sowie die
  • Rehabilitation von Hörschäden durch Hörgeräte oder implantierbare Hörhilfenvon Bedeutung.

    Im Rahmen der Audiologischen Diagnostik wird
  • die Art der Hörstörung
  • das Ausmaß einer Hörminderung sowie
  • der Ort einer Hörschädigung bestimmt.

Die dazu erforderlichen audiometrischen Messungen werden von spezialisierten Logopäden/Logopädinnen an Patienten durchgeführt. An der Audiologie der Univ.-Klinik für Hör-, Stimm- und Sprachstörungen steht eine umfassende Palette von Verfahren zur Diagnostik von Hörstörungen zur Verfügung. Bei einigen Methoden ist die Mitarbeit des Patienten erforderlich während andere Verfahren rein auf physikalischen Messungen beruhen.

Zusätzlich werden an der Audiologie der Innsbrucker HSS-Klinik Beratungen zur Versorgung von Patienten mit Hörgeräten bzw. zur Versorgung mit implantierbaren Hörhilfen durchgeführt.
Eine Zuweisung an die Audiologie erfolgt immer über einen HNO Facharzt/ eine HNO Fachärztin oder einen Phoniater/ eine Phoniaterin der Klinik.

Zu den Standardmethoden der Audiologie zählen:

  Tonaudiometrie
  Sprachaudiometrie
  Messung-der-akustischen-Impedanz
  Nachweis-von-otoakustischen-Emissionen
  Messung-der-auditorisch-evozierten-Potentiale
  Hörscreening-bei-Neugeborenen

Bei Vorliegen einer Hörstörung beraten wir Patienten bezüglich weiterer möglicher Maßnahmen um eine Verbesserung ihrer Kommunikation im Alltag zu erzielen. Zuerst wird das Ausmaß der Hörminderung ermittelt, die Ursache der Schwerhörigkeit abgeklärt und eine geeignete Therapieform (medikamentös, operativ oder apparativ) vorgeschlagen.
Ist die Versorgung mit einem Hörgerät notwendig, beraten wir Sie zu den verschiedenen Formen von Hörgeräten und bei der Seitenwahl. Wir erklären den Ablauf einer Hörgeräteversorgung und Sie erhalten eine Zuweisung mit allen Befunden an den Hörgeräteakustiker sowie eine Liste der Akustiker-Fachgeschäfte in Tirol.
Nach Abschluss der Hörgeräteversorgung bieten wir als Service eine unabhängige Überprüfung des Erfolges mit der Versorgung an. Dabei wird

In einem Gespräch werden Ihre Eindrücke mit dem neuen Hörgerät/den neuen Hörgeräten besprochen.
Für die Hörgerätekontrolle bitten wir um vorherige Terminvereinbarung unter 050/504-23225 (9.00 – 16.00 Uhr).